Header-Bild

Vorstand des SPD-Ortsvereins Kerken

Hermann Heinemann

Vorsitzender

Pannepad 38
47647 Kerken
Telefon: 0 28 33 / 66 65
Email: hermann.heinemann@spd-kerken.de

 

Peter Helbing

Stellvertretender Vorsitzender
Mitglied des Kreistages

Eichendorffstraße 4
47647 Kerken
Telefon: 0 28 33 / 50 07
Fax: 0 28 33 / 57 01 95
Email: peter.helbing@spd-kerken.de

 

Marion Schumacher

Kassiererin

Doulenweg 34
47647 Kerken
Telefon: 0 28 33 / 77 42
Email: marion.schumacher@spd-kerken.de

 

Markus Pakulat

Schriftführer

Hermans Mühle 5
47647 Kerken
Telefon: 0 28 33 / 57 23 80
Email: markus.pakulat@spd-kerken.de

 

Uwe Priefert

Bildungsbeauftrager

Friedrichstr. 5
47647 Kerken
Telefon: 0 28 33 / 71 19
Email: uwe.priefert@spd-kerken.de

 

Rainer Priefert

Zweiter Schriftführer
Mitgliederbeauftragter

Wachtendonker Straße 20
47647 Kerken
Telefon und Fax: 0 28 33 / 47 18
Email: rainer.priefert@spd-kerken.de

 

Reinhard Teloy

Beisitzer
Arbeitsgemeinschaft 60plus

Freiheitsstraße 5
47647 Kerken
Telefon: 0 28 33 / 36 71
Email: reinhard.teloy@spd-kerken.de

 

Tobias Tenhaef

stellvertretender Schriftführer

Lilienweg 11
47647 Kerken
Telefon: 0174/4505212
Email:  tobias.tenhaef@spd-kerken.de

 
 

mitmachen.spd.de

 

Meine Stimme für Vernunft

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

22.09.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstand SPD Kreis Kleve

18.10.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr UB-Ausschuss

10.11.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Vorstand SPD Kreis Kleve

Alle Termine

 

Mach Dich Stark

 

NRWSPD Aktuelle Nachrichten

Der Vorsitzende der NRWSPD, Michael Groschek, der Fraktionsvorsitzende der SPD im NRW-Landtag, Norbert Römer und Frank Baranowski, Sprecher der RuhrSPD und Vorsitzender der Bundes-SGK, haben heute in Düsseldorf das gemeinsame Papier "Neuer Aufbruch: Regionen stärken - Impulse für den Strukturwandel im Ruhrgebiet" vorgestellt.

Zum Rückzug von Stephan Holthoff-Pförtner als NRW-Medienminister erklärt Michael Groschek, Landesvorsitzender der NRWSPD: "Der Rückzug von Herrn Holthoff-Pförtner kommt spät. Viel zu lange hat der überforderte Ministerpräsident seine persönliche Personalentscheidung verteidigt. Dass es erst den massiven Druck der Öffentlichkeit und der Wissenschaft braucht, damit Armin Laschet zur Einsicht kommt, macht sprachlos. Denn die möglichen Interessenskonflikte

 

Für Sie in Berlin

 

Einer von uns für uns!

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
 

Ihr Kandidat für Düsseldorf